SSV Rodewald 1921 e.V.

Get Adobe Flash player

Fußball Herren

Neuer Trainer der 1. Herren

Beim Saisonabschluss des SSV Rodewald wurde Falk Wöhlke vom Kapitän Andreas Tripus nach drei Jahren beim SSV Rodewald verabschiedet.

Der Verein und die Mannschaft bedanken sich für die tolle Arbeit von Falk mit einigen Präsenten. Leider geht Falk mit dem Abstieg aus der Kreisliga, der absolut überflüssig war, aber sicherlich auch der dünnen Personaldecke geschuldet war. Falk wird zunächst etwas kürzer treten und in der D-Jugend der JSG Steimbke/Rodewald das bisherige Trainerduo Ralf Solinski und Kartsen Wichmann unterstützen.

Schon frühzeitig wurde nach einer Alternative und einem Nachfolger für die 1. Herren gesucht. Schon im Dezember 2015 wurde das erste Gespräch mit Andreas Tripus geführt und im Januar, nach dem von Falk die endgültige Entscheidung kam, keine vierte Saison die Verantwortung zu übernehmen, wurden Nägel mit Köpfen gemacht. Andreas sagte umgehend zu und somit wird er nach langjähriger Jugendarbeit nun erstmals für ein Herrenteam in Rodewald die Verantwortung übernehmen. Andi wird als Spielertrainer das Tor der Erstvertretung hüten, nach dem Andre Scharnhorst aufgrund seiner Verletzung längerfristig ausfallen wird. Der SSV Rodewald sieht sich damit gut für die Zukunft aufgestellt. Mittelfristig gilt es nun die ab der Serie 2017/18 nachrückenden Nachwuchskicker an die Erstvertretung heranzuführen.