SSV Rodewald 1921 e.V.

Get Adobe Flash player

Fußball Jugend

JSG 1. D-Jugend – JSG Husum 1:4 (0:2)

In der Gewissheit nur noch einen Punkt aus den anstehenden drei Partien holen zu müssen

, um sich für die Kreisliga zu qualifizieren, wurde u.a. im Tor umgestellt. Drei E-Junioren erhielten, schon mit Hinblick auf die kommende Spielzeit, von Beginn an die Chance, sich an das größere Spielfeld zu gewöhnen.

Das Spiel begann dann mit einem Tiefschlag für die umformierte JSG. Bereits nach 5min lagen die blau-weißen mit 0:1 im Hintertreffen.

Auch in der Folgezeit fand ein ansehbares Aufbauspiel kaum statt. Die Gäste, ausschließlich aus dem jüngeren Jahrgang, spielten hingegen einen soliden Ball und dominierten die Partie. Die körperlichen Vorteile konnte die Heimelf nicht ausnutzen. So war der 0:2 Halbzeitstand nicht weiter verwunderlich.

Nach dem Wechsel änderte sich jedoch das Bild. Die Heimelf übernahm das Spielgeschehen. Der Anschlusstreffer war mehr als verdient. Weitere gute Torchancen zum Ausgleich wurden ausgelassen. Der Genickbruch war dann das 1:3 in der Schlussphase. Hier half die Heimelf kräftig mit.

Das abschließende 1:4 hatte nur noch statistischen Wert und ließ die Heimniederlage eindeutig zu hoch ausfallen. Dennoch fand die Partie mit der JSG Husum einen verdienten Sieger.

Zum Einsatz kamen:
Phil Dohmeyer – John Roth, Joost Heidemann, Moritz Heidorn, Lukas Paatzsch, Paul Joachim, Robin-Lee Eberstein, Luke Glatter, Pascal Stenzel, Tim Günter, Mika Peckart