SSV Rodewald 1921 e.V.

Get Adobe Flash player

Fußball Jugend

SV Aue Liebenau – JSG 2. D-Jugend 0:4 (0:2)

Der jüngere Jahrgang musste auf einige Akteure verzichten,

wodurch einige Umstellungen erforderlich wurden. Auf dem matschigen Geläuf kamen die Gäste auch nicht so gut zu recht. Immer wieder rutschten Spieler aus, so dass Fußball stellenweise zum Glücksspiel mutierte.

Die Heimelf schnupperte dann Morgenluft, da die Partie lange 0:0 stand und hatte ebenfalls einige gute Möglichkeiten. Durch einen Doppelschlag von Maiko fiel dann aber die mehr als verdiente Halbzeitführung.

Auch nach dem Wechsel blieb das Bild unverändert. Die Gäste versuchten spielerisch die Heimelf zu dominieren, scheiterte aber oftmals an den Platzgegebenheiten, was immer wieder zu gefährlichen Kontern führte.

Die beste Gästechance vereitelte dann Keeper Jonas. Mit dem 0:3, abermals durch Maiko, und dem 0:4 durch Sevi war die Messe gesungen.

Eine gute Leistung konnte Jost bescheinigt werden, der als U10 Spieler aushalf und sich gut einbrachte. Auch Jasper nach längerer Pause machte eine gute Partie. Am kommenden Dienstag steht nun das vermeintliche Endspiel um den Einzug in die Kreisliga in Haßbergen an.

Es kamen zum Einsatz:
Jonas Joseph – Timo Riemenschneider, Luis Oetting, Maurice Seyer, Romeo Laubinger, Severin Solinski, Jasper Neumann, Maiko Schmidt, Talha Baykus, Jost Bauersfeldt, Alexander Haß, Justin Morris