SSV Rodewald 1921 e.V.

Get Adobe Flash player

Handball

Handball Damen ohne Glück gegen Wennigsen

Man wollte eigentlich Punkte holen im Kellerduell.

 

 

Man wollte eigentlich Punkte holen im Kellerduell, aber die Gäste aus Wennigsen gingen sofort mit vier Toren in Führung.

 

Bei Rodewald wollte nicht´s so recht klappen, in der Abwehr war man oft einen Schritt zu spät und im Angriff fand man nicht den richtigen Durchbruch zum Torerfolg. Es waren schöne Spielzüge zu sehen doch für diese Liga mit zu wenig Toren im Abschluss der Rodewalder.  Schon zur Pause ging man mit einem 11:16 Rückstand in die Kabine. Auch in der zweiten Hälfte lief Rodewald dem Rückstand hinterher. Man gab aber nicht auf und kämpfte bis zum Schluss, doch leider blieb die Führung bei Wennigsen.

 

So endete das Spiel 24:28 für HSG Wennigsen/Gehrden

 

 

SSV Rodewald: M. Köhler (2 geh. 7m), B. Kolodziej (1), A-L. Hain (4), J. Schneider (), J. Heidorn (9), H. Dangers (3), L. Wöhlk (), C-M. Lindwedel (4), C-D. Lindwedel (2), M-F. Schliephake (1).